Nahrungsmittelergänzungsmittel
Elena/Shotshop.com

„Von 1914 bis 2018 haben Lebensmittel wie Kohl, grüner Salat, Tomaten und Spinat etwa 90% ihres Gehaltes an Magnesium, Kalzium und Eisen verloren“.

Die Qualität unserer Nahrungsmittel und unserer modernen Lebensweise haben zur Folge, dass immer mehr Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen mit wichtigen Mikronährstoffen unterversorgt sind. Erst durch das Auftreten von Symptomen ist man heutzutage immer mehr dazu übergegangen auch einmal zu untersuchen, ob „ganz profan“ einfach essenzielle Nährstoffe fehlen. Man hat lange unterschätzt, welche Auswirkungen dieses haben kann.

Jeder hat schon einmal von Omega III Fettsäuren, Magnesium, Vitamin D, Kurkuma usw. gehört. In meiner Praxis bekommen Sie an geeigneter Stelle individuelle Empfehlungen, für NEM’s , die Sie auf Ihrem Weg zu einer stabileren Gesundheit unterstützen können.